Zum Jahreswechsel 2020

page1image39159424

Liebe Freundinnen und Freunde der VERTROUWEN,

in einem Jahr, in dem alles anders ist und war, zeigt sich unser Verein doch von einer sehr lebendigen Seite. Nicht die großen Fahrten, Events und gesellige Zusammenkünfte, es sind vielmehr die zahlreichen kleinen Initiativen, die uns zusammenhalten. Dafür möchten wir uns erst einmal bedanken !

Coronabedingt hat das allgemeine Vereinsleben eigentlich nicht stattfinden können.

Im Jahr 2020 sind wir sprichwörtlich in „stürmische See“ geraten ! Wir durften unser Schiff nicht fahren und hatten dadurch auch keine Einnahmen.

Eisiger Wind blies uns von der ZWAR entgegen. Im Zuge der zunächst angemeldeten ZWAR-Insolvenz wurde uns der Nutzungsvertrag des Schiffes aufgekündigt, das Schiff steht zum Verkauf. Die Insolvenz ist nicht eingetreten, de Kündigung und die Absicht, die Vertrouwen zu verkaufen, besteht weiterhin.
Im nächsten Jahr können wir die Vertrouwen noch nutzen. Ob wir allerdings Fahrten durchführen oder „nur“ den Unterhalt des Schiffes bestreiten können, liegt an der Entwicklung der Pandemie.

Im Mai ist unser Vereinskamerad Karl-Heinz Slottko von uns gegangen und im August hat uns Joachim Böhle nach langer Krankheit verlassen.

Der Vorstand ist fest davon überzeugt, dass es uns zukünftig weiter geben wird! Es ist uns gelungen in diesem Jahr ohne große Einnahmen so zu wirtschaften, dass der Verein keinen signifikanten Schaden genommen hat und wir im neuen Jahr erst einmal wieder starten können. Wäre da nicht so ein unkalkulierbares Ereignis ………

Wir möchten schnellstmöglich eine Mitgliederversammlung abhalten, damit wir gemeinsam über unsere Zukunft sprechen und dann auch neu beginnen können. Zunächst müssen wir jedoch Geduld und Zeit aufbringen, unser Handeln wird im nächsten Jahr anfangs noch von der Pandemie bestimmt werden. Aber: was wir bis jetzt geschafft haben, sollte uns auch weiter gelingen !

Es wird holperig und schwer, aber lieber mit einer krachenden Dschunke auf voller Fahrt als mit einem Luxusliner untergehen !

Der Vorstand wünschen Euch und Euren Familien schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bleibt gesund !

Harry Naujoks,    Frank Reinemann,    Andreas Grehl,

Axel Friedrichs und  Udo Koch